Kurse

Margot Weber

Kurse Beratung

Finde Deinen Lebensweg

Aktuelles

 

Individueller Einzelkurs


Ängste auflösen - Selbstermächtnis


In dieser herausfordernden und spannenden Zeit kommen in mir selbst viele unterschiedliche Ängste hoch, die ich durch die Begleitung meiner geistigen Führung transformieren darf um in meiner Mitte ganz anzukommen. In diesem Ankommen, in meiner Mitte, entsteht eine innere Kraft, all das tun zu können was für mich und meine Familie gut ist und all das nicht zu tun was für mich und meine Familie schädlich ist. Dies bedeutet, dass durch die Auflösung der Ängste in mir das UrVertrauen wieder aktiviert werden kann, und dadurch besteht in mir die Sicherheit und innere Kraft meinen persönlichen Weg gehen zu können, egal was im äußeren Umfeld gerade geschieht.


Die Angst hat unterschiedliche Ursachen, doch jeder Angst ist eines gemein: dass nicht vorhandensein von Vertrauen. In diesem Kurs geht es ganz allein um Dich und Deine innere Welt. Deine Angst, die in Vertrauen umgewandelt werden darf. Hierfür verwende ich Übungen aus der Energiemedizin, aus dem geistig-spirituellen Bereich, sowie allgemeine Entspannungs- und Meridianübungen. Diese Übungen harmonisieren Körper und Geist. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Bereitschaft für das Arbeiten auf körperlicher und geistiger Ebene. Der Kurs ersetzt keinen Arzt und keine Therapie. Er gibt Dir aber die Möglichkeit mit einfachen Übungen Kontrolle über Ängste zu bekommen und sie vielleicht auch zu transformieren.


Jede Einzelsitzung besteht aus unterschiedlichen Einheiten, die ich mit Dir gemeinsam erarbeite. Hierbei ist es nicht notwendig über Deine Ängste zu sprechen aber manchmal kann es hilfreich sein, sich dessen bewusst zu werden. Es gibt viele Wege Ängste loszuwerden; ich biete Dir hierfür den Weg an, der mir selbst hilfreich war und immer noch ist. Du brauchst Dich nur zu entscheiden. Und mit Deiner Entscheidung, dass Du ihn gehen möchtest ist schon ein sehr großer Schritt in die Wiedererlangung der inneren Freiheit getan :-)








Meridian - Yoga

Kurs 2021

in Wehr

(wieder in Vorbereitung)





Der Zen-Shiatsu-Meister Shizuto Masunaga entwickelte diese Meridian-Dehnübungen (Makko Hos). Durch die Abfolge der Dehnübungen kann der Energiefluß in den Energieleitbahnen (Meridiane) des Körpers und den dazugehörigen Organen stimuliert und harmonisiert werden.

Durch das regelmäßige Praktizieren der Makko Hos wird die Entspannung gefördert, Gesundheit und Vitalität unterstützt, es wird der Körper gekräftigt und die Blutzirkulation verbessert.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, bequeme Kleidung tragen, Matte und Decke mitbringen. Die Übungen finden auf dem Boden statt.



Kommentare der Teilnehmer


Sarah 30 (Meridian-Yoga)

Dieser Kurs ist mein Ruhepol in einer stressigen Arbeitswoche und gibt mir Zeit, mich auch mal auf mich und meinen Körper zu besinnen. Die Übungen tun einfach gut und wirken sich positiv auf mein tägliches Wohlbefinden aus. Margot hat uns fachkundig und mit ganz Herz angeleitet und viele Tipps und Handgriffe gezeigt, die ich auch selbstständig und im Alltag durchführen kann.


Kommentare der Teilnehmer


Sanja 38 (Ängste lösen)

Vielen Dank für den tollen Kurs, ich habe bei dir sehr tolle neue Erfahrungen und Eindrücke gemacht. Die Klopftechniken haben bei mir einen positiven Effekt und ich fühle mich danach mutiger. Die Art und Weise wie du den Kurs geführt hast war sehr schön, ruhig und entspannt ich habe mich dabei immer sehr wohl gefühlt. 


Brigitta 69 (Ängste lösen)

Dein Kurs, sowie deine persönlichen Erklärungen sind eine große Bereicherung. Ich kann für meine Person sehr viel mitnehmen. Danke.


Makko Ho


Die Meridianübungen wurden ursprünglich auf der Grundlage von der Einheit von Körper und Geist durch Zen Shiastu Meister Shizuto Masunaga entwickelt. Sie dehnen die Energieleitbahnen und dienen der Gesunderhaltung des Körpers. Zitat: "Das Konzept der Meridiane stellt einen Grund-pfeiler der fernöstlichen Heilkunde dar, und die Anwendung dieses Prinzips bei der Behandlung von Krankheiten bringt große Heilerfolge aus vermeindlich unerklärlichen Gründen hervor. Doch was es mit den Meridianen wirklich auf sich hat, ist nach wie vor selbst den Praktikern fernöstlicher Heilkunde ein Rätsel."..."Der zentrale Gedanke in der fernöstlichen Heilkunde besteht in der Annahme, daß alle körperlichen Probleme auf eine Hemmung des Ki-Flusses zurückzuführen sind und das die Wiederbelebung dieser Zirkulation zur Heilung von Krankheiten führt."

(Shizuto Masunaga (1999): Meridian Dehnübungen, Felicitas Hübner Verlag, 218 S.)

Copyright @ All Rights Reserved